FAQs

Comedytour
Erste Berufsfachschule für Comedy & Kabarett
Comedytour
Bafög anerkannt & Bildungsgutschein möglich
Comedytour
Lernen von erfahrenen und erfolgreichen Dozenten

Wichtige Fragen und Antworten

Kann ich auch einen Gutschein von Euch verschenken?

Ja, Du kannst einen Gutschein für unsere Einzel-, Gruppen- und Online Coching Angebote zu verschenken. Natürlich ist es auch möglich einen geschenkt bekommenen Gutschein auf das Schulgeld anrechnen zu lassen.

Was kostet die Ausbildung an der Hamburger Schule für Comedy?

Die Ausbildung an der HSC – Hamburger Schule für Comedy ist kostenpflichtig und das Schulgeld beträgt 590 € im Monat. Allerdings findest Du unter Kosten diverse Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Wie finanziere ich die Ausbildung an der HSC?

Die Ausbildung an der Hamburger Schule für Comedy ist Bafög anerkannt. Dieses kann beim zuständigen Einwohnermeldeamt beantragt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Förderung durch einen Bildungsgutschein. Zusätzlich gewähren manche Banken einen zinsgünstigen Studentenkredit. Weitere Informationen darüber findest Du unter dem Menüpunkt „Kosten“.

Was für Texte muss ich bei der Prüfung präsentieren?

Suche bei der Textauswahl nach Themen die Dich berühren, zu denen Du eine Meinung hast, die Dich inspirieren. Situationen, von denen Du gerne Deinen Freunden oder Deiner Familie erzählst. Wichtig zu wissen ist, dass es nicht darum geht eine perfekt sitzende Comedy Nummer zu präsentieren, sondern uns mit Deiner Persönlichkeit und Fantasie zu begeistern.

Welche Fächer werden unterrichtet?

Im Ausbildungsgang Comedy / Kabarett werden Improvisation, Kreativität, Textentwicklung & Analyse, Schauspiel- & Rollenarbeit, Bühnenperformance, Präsenz, Stimm- & Sprechtraining, Körpertraining, Selfmanagement und Marketing unterrichtet.

Benötige ich bestimmte Vorkenntnisse für die Zulassung zur Ausbildung?

Nein, Du benötigst keine bestimmten Vorkenntnisse für die Zulassung zur Ausbildung. Die Hamburger Schule für Comedy wird Dir alles mitgeben, was Du für einen erfolgreichen Start als Comedian / Kabarettist brauchst.

Wo kann ich sehen, welcher Künstler meine Tour begleiten wird?

Diese Info können wir Ihnen vorab leider nicht zur Verfügung stellen, da die Künstler auch spontan vor der Tour untereinander Termine tauschen. Welcher Künstler Ihre Tour begleitet, sehen Sie in dem Moment, wenn Sie in den Bus steigen.

Bietet die HSC auch Workshops und Coachings in anderen Städten als Hamburg an?

Aufgrund der anhaltenden Corona Situation bietet die Hamburger Schule für Comedy zur Zeit keine Workshops und Coachings in anderen Städten an. Allerdings gibt es jederzeit die Möglichkeit Online-Coachings durchzuführen. Sprich uns dafür gerne an.

Gibt es bestimmte Termine für die Aufnahmeprüfung?

Nein, Du hast die Möglichkeit einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Wie alt muss ich sein, um eine Ausbildung an der HSC beginnen zu können?

Das Mindestalter für die Teilnahme an unserer Aufnahmeprüfung ist 17 Jahre. In Ausnahmefällen kannst Du auch mit 16 Jahren zugelassen werden.

Welche Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung an der HSC gibt es?

Wichtig für die Zulassung zur Prüfung ist ein rechtzeitiges Einreichen der Prüfungsunterlagen. Diese bestehen aus einem Lebenslauf, Deinem letzten Zeugnis und einem aktuellen Foto.
Außerdem ist das Bestehen der Aufnahmeprüfung Voraussetzung, das Beherrschen der Deutschen Sprache, sowie komödiantisches Talent.

Wie läuft die Aufnahmeprüfung ab?

Nach einer kurzen Vorstellung, präsentierst Du der Prüfungskommission aus zwei verschiedenen, selbstgewählten Themen je einen kurzen Text (ca. 2 – 3 Minuten). Gerne kannst Du zusätzlich zu Deinen Texten auch Dein Instrument mitbringen und etwas Musikalisches vortragen. Anschließend werden noch weitere Improvisationsaufgaben gestellt.

Wann beginnt die Ausbildung?

Die 6-monatige Ausbildung zum Comedian / Kabarettisten kann zweimal jährlich im Februar und August begonnen werden.

Wer unterrichtet in der Ausbildung?

Die Ausbildung wird von einem hochkarätigen Dozententeam der Hamburger Schule für Comedy unter der Leitung von Cem Ali Gültekin durchgeführt. Das Team zeichnet sich durch jahrezehntelange Bühnen-, TV- und Entertainmenterfahrung aus.

Ist die Aufnahmeprüfung kostenpflichtig?

Nein, die Aufnahmeprüfung zur Ausbildung an der HSC ist kostenlos. Bei erfolgreichem Bestehen der Aufnahmeprüfung wird nur eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 90 € fällig.

Anfrage
FrauHerr
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegen genutzt werden.
FrauHerr
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegen genutzt werden.
FrauHerr
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegen genutzt werden.
schließen